Verkauf: Renditestarkes Mehrfamilienhaus in Regensburg

Das imposante Mehrfamilienhaus wurde um 1900 im Jugendstil auf einem ca. 600 m² großen Grundstück errichtet. Die Wohnfläche umfasst ca. 955 m² und verteilt sich sehr großzügig auf fünf Wohneinheiten auf vier Ebenen.

Das Gebäude ist vollständig unterkellert. Der Dachboden ist nicht ausgebaut und bietet eine Ausbaureserve für eine weitere Wohneinheit mit Dachterrasse und ca. 100 m² Wohnfläche. Eine Baugenehmigung für den Ausbau liegt bereits vor.

Das Objekt besticht durch gut erhaltene Stilelemente wie Fischgrätparkett, Kassettentüren und Deckenhöhen von über 3 m.

Die Einheit im herrschaftlichen Hochparterre (Belletage) und die Einheit im 1. Obergeschoss verfügen jeweils auf 10 Zimmer. Die Wohnfläche der Belletage beträgt ca. 241 m² und die im 1. Obergeschoss ca. 257 m².

Im 2. Obergeschoss steht eine ca. 253 m² große Wohneinheit mit 10 Zimmern zur Verfügung.

Das 3. Obergeschoss verfügt über eine Wohneinheit mit ca. 145 m² (4 Zimmer) und eine weitere mit ca. 59 m² (2 Zimmer).

Die Beheizung erfolgt über eigene Gasthermen in den Wohnungen. Die Einheit im Hochparterre wird über eine Ölzentralheizung beheizt.

Das Gebäude wurde laufend instandgehalten und modernisiert. So wurden unter anderem Bäder, WCs und Einbauküchen größtenteils seit 2021 erneuert.

Es besteht weder Denkmal- noch Ensembleschutz.

Auf dem Grundstück stehen mehrere PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Das Objekt ist vollständig vermietet. Es bestehen keine Mietrückstände. Die Wohnungen im Hochparterre und im 1. Obergeschoss wurden als Mitarbeiterwohnungen von einem renommierten, überregional tätigen Unternehmen angemietet.

Die jährlichen Mieteinahmen betragen ca. € 196.000 nettokalt. Nach Vermietung der noch auszubauenden Wohnung im Dachgeschoss betragen die jährlichen Mieteinahmen ca. € 214.000 nettokalt.

Für weitere Details als auch Preisinformationen nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.